Cargando
Este sitio web utiliza cookies propias y de terceros para optimizar la navegación, adaptarse a sus preferencias y realizar labores analíticas. Si continúa navegando acepta nuestra Politica de Cookies.
X

Kennen Sie Ihre Rechte als Passagier als Passagier



Flug Stornierung
Flugverspätung
Überbuchung


Gemäß der EU-Verordnung 261/2004 haben Sie Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung von bis zu 600 €, wenn Ihr Flug weniger als 14 Tage vor dem geplanten Datum storniert wird.



Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach der Flugstrecke

bis 1500 KM 250€ ShoKurzstrecke
Zwischen 1501 und 3500 KM 400€ Mittelstrecke
Über 3500 KM 600€ Langstrecke


In den folgenden Fällen haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung:


  • 1 Stornierung mehr als 2 Wochen im Voraus:
    Wenn Ihr Flug mehr als 14 Tage vor dem geplanten Datum storniert wird, können Sie leider keine Entschädigung wegen Flugstornierung verlangen.
    Obwohl Sie keinen Anspruch auf Entschädigung haben, muss die Fluggesellschaft den Betrag Ihres Tickets zurückerstatten oder einen alternativen Flug anbieten.
  • 2 "Außergewöhnliche Umstände:
    Die Fluggesellschaft wäre von der Zahlung dieser Entschädigung befreit, wenn sie nachweisen kann, dass sie durch außergewöhnliche Umstände wie Streiks, Naturkatastrophen, terroristische Bedrohungen oder andere verursacht wurde, die je nach Nationalität der Gerichtsbarkeit des Einzelfalls variieren können. Fluggesellschaften verwenden häufig „außergewöhnliche Umstände“ als Entschuldigung, um einem Passagier die entsprechende Entschädigung zu verweigern. Den meisten Passagieren fehlen die Kenntnisse und Erfahrungen, um diese Umstände zu untersuchen, oder sie ziehen ihren Anspruch zurück, um keine Rechtskosten zu verursachen, da sie in einen langen und nervigen Prozess verwickelt werden. Genau deshalb sind wir da, um Ihnen zu helfen, damit Sie all dies vermeiden können. Denken Sie daran: Wenn Sie nicht gewinnen, berechnen wir Ihnen nichts.

Die EU-Verordnung 261/2004 garantiert eine Entschädigung von bis zu 600 EURO pro Passagier auf Flügen mit Verspätungen von drei Stunden oder mehr, das heisst wenn Sie drei oder mehr Stunden später als ursprünglich von der Fluggesellschaft geplant an ihrem endgültigen Ziel ankommen.



Die Entschädigung hängt von der Flugentfernung ab

bis 1500 KM 250€ ShoKurzstrecke
Zwischen 1501 und 3500 KM 400€ Mittelstrecke
Über 3500 KM 600€ Langstrecke


In den folgenden Fällen haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung:


  • 1 Verspätung von weniger als drei Stunden:
    Wenn Ihre Verspätung weniger als drei Stunden beträgt, haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung gemäß dem Gesetz der EU-Verordnung 261/2004. Wenn sich Ihr Flug jedoch um mindestens zwei Stunden verspätet, können Sie die Fluggesellschaft um Unterstützung bitten (Essen, Getränke, Snacks usw.).
  • 2 “"Außergewöhnliche Umstände”:
    Die Fluggesellschaft wäre von der Zahlung dieser Entschädigung befreit, wenn Sie nachweisen kann, dass sie durch außergewöhnliche Umstände wie Streiks, Naturkatastrophen, terroristische Bedrohungen oder andere verursacht wurde. Fluggesellschaften verwenden häufig „außergewöhnliche Umstände“ als Entschuldigung, um einem Passagier die entsprechende Entschädigung zu verweigern. Den meisten Passagieren fehlen die Kenntnisse und Erfahrungen, um diese Umstände zu untersuchen, oder Sie ziehen ihren Anspruch zurück, um keine Rechtskosten zu verursachen, da sie in einen langen und nervigen Prozess verwickelt sind. Genau deshalb sind wir da, um Ihnen zu helfen, damit Sie all dies vermeiden können. Denken Sie daran: Wenn Sie nicht gewinnen, berechnen wir Ihnen nichts.

Überbuchung oder Verweigerung des Einsteigens treten auf, wenn die Fluggesellschaft mehr Sitzplätze verkauft als das Flugzeug hat. Das verweigerte Boarding ist aus betrieblichen Gründen.

Solange das verweigerte Boarding nicht freiwillig ist, dh. wenn das Unternehmen Ihnen die Überbuchung auferlegt, obwohl Sie diese nicht akzeptiert haben, besteht Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung laut EU Verodnung 261/2004.



Die Entschädigung hängt von der Flugentfernung ab

bis 1500 KM 250€ ShoKurzstrecke
Zwischen 1501 und 3500 KM 400€ Mittelstrecke
Über 3500 KM 600€ Langstrecke


In den folgenden Fällen haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung:


  • 1 Die Überbuchung ist freiwillig.
    In diesem Fall haben Sie Anspruch auf die vom Unternehmen angebotenen Leistungen, haben jedoch keinen Anspruch auf die gemäß der EU-Verordnung 261/2004 festgelegte Entschädigung.
    Wenn Sie freiwillig die Überbuchung annehmen, muss Ihnen die Fluggesellschaft eine der folgenden Optionen anbieten:
    • Rückerstattung innerhalb von 7 Tagen anteilig der Ticketkosten, das dem nicht getätigten Teil der Reise entspricht, sowie gegebenenfalls einem Rückflug zum ersten Abflugort so schnell wie möglich.
    • Rückerstattung innerhalb von 7 Tagen nach dem vollen Preis des Tickets beim Kauf, der sogar dem Teil oder den Teilen der Reise entspricht, wenn der Flug in Bezug auf den ursprünglichen Reiseplan des Passagiers keinen Sinn mehr ergibt, und gegebenenfalls den Rückflug zum ersten Abflugort so schnell wie möglich.
    • Transfer zum endgültigen Bestimmungsort so schnell wie möglich unter vergleichbaren Transportbedingungen.
    • Transfer zum Ziel unter vergleichbaren Bedingungen zu einem anderen Datum, das dem Passagier entspricht.

War Ihr Flug verspätet oder wurde storniert? Zögern Sie nicht, Ihr Geld einzufordern!

Reklamiere Deinen Flug
Kontaktiere uns

+34 871 551 306
info@claimandgo.net

Adresse

Gremi Sabaters n21-2-24B - 07009
Palma de Mallorca - Spanien

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag Von 9-18 Uhr
24h / 7